Personalie: Sonja Kuhl stellt sich vor

Bildquelle: VKD

Personalie

Sonja Kuhl stellt sich vor

Liebe VKD-Mitglieder, eines mag ich Ihnen gleich vorweg verraten: Ich kann nicht sonderlich gut kochen. Zum Kochen bin ich (zum Glück) aber auch nicht hier, sondern ich darf mich Ihnen als neue Pressesprecherin des Verbands der Köche Deutschlands vorstellen. Geboren und aufgewachsen bin ich im Bergischen Land. Nach meinem Studium der Germanistik in Düsseldorf bin ich der Region zunächst treu geblieben und habe dort lange als Redakteurin für lokale Tageszeitungen sowie einen Radiosender gearbeitet. 2013 dann ein Wechsel: Aus dem Bergischen Land wurde Frankfurt, aus der Zeitungsredakteurin eine Pressereferentin. In dieser Funktion habe ich die Kommunikation einer Arbeitsgemeinschaft im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau betreut. In meiner jüngsten Position war ich für die interne Kommunikation einer kleinen Bank zuständig. Ich freue mich sehr, nun die Kommunikationsaufgabe für den VKD mit seinen kreativen, spannenden und wichtigen Themen übernehmen zu dürfen. Dabei sind mir ein guter Kontakt zu Journalisten und der Öffentlichkeit wichtig, genauso aber der Austausch und die Kooperation mit Ihnen, den Mitgliedern des VKD. Denn Sie sind es, die unseren Verband lebendig machen. Daher freue ich mich auf eine gute Zusammenarbeit und darauf, möglichst viele von Ihnen bald persönlich kennenzulernen. Ihre Sonja Kuhl