Zweigvereine

Vor Ort aktiv

Sie vertreten den VKD landauf, landab mit einer Vielzahl von Aktivitäten.

Engagierte Vereinsarbeit ist die Stärke des VKD. Zum Ende des Jahres 2015 präsentiert KÜCHE fünf Zweigvereine, die sich für Jugendarbeit und Kochkunst einsetzen. In den vergangenen drei Jahren wurden mit den Zweigvereinen Schwarzwald-Baar, Lübeck und Frankfurt bereits sehr ambitionierte Vereine zum Zweigverein des Jahres gewählt. Auch in diesem Jahr zeigt der VKD, dass dieses Engagement eine enorme Bandbreite hat und dass es gewürdigt wird. Weitere Zweigvereine werden in der nächsten Ausgabe vorgestellt.

KÖCHE CLUB WESER EMS
GEGRÜNDET: 1980
MITGLIEDER: ÜBER 100

Auf dem alljährlichen Kramermarktsumzug in Oldenburg ist der Köche- Club Weser Ems stets mit einem Wagen dabei. Trotzdem bleibt übers Jahr genug Zeit für Fachvorträge und Weiterbildungsmaßnahmen der weißen Zunft und Veranstaltungen in der Region. Besonders beliebt ist bei den Mitgliedern das jährliche traditionelle Matjesessen. Aber auch die Jugend kommt mit Angeboten zur Prüfungsvorbereitung und Weiterbildungsangeboten nicht zu kurz.

VEREIN DER KÖCHE DER HAUPTSTADT BERLIN
GRÜNDUNG 1990
MITGLIEDER: ÜBER 100

Neben einer sehr erfolgreichen Regionalmannschaft kann der Verein eine Reihe von Jugendwettbewerben vorweisen. Beispielsweise trug der Verein zum 14. Mal seinen Jugend- Creativ-Pokal aus, der zusammen mit dem VSR und IHK sowie der AOK Berlin durchgeführt wird. Namhafte Vertreter von Ministerien und Organisationen fungieren als Förderer. Mit dem jährlichen deutsch-polnischen Wettbewerb „Historisches Kochen“, der zwischen den beiden Ländern im Wechsel ausgetragen wird, soll die Völkerverständigung gefördert werden. Zudem findet jedes Jahr auf einem Spargelhof der Umgebung eine Spargelschälmeisterschaft für einen guten Zweck statt.

BUND DER KÖCHE ERFURT
GRÜNDUNG 1990
MITGLIEDER: 80

Mit zwei beeindruckend ausgerichteten Laurentiustagen und dem starken Engagement während der Messen Inoga und IKA/Olympiade der Köche sind die Kolleginnen und Kollegen aus Erfurt über ihre Region hinaus bekannt. Spargelschälaktionen zugunsten Leukämie- Kranker oder Aktionen bei Veranstaltungen in der Umgebung festigen den sozialen Ruf des Zweigvereins. 2015 kochte der Bund der Köche in luftiger Höhe und verköstigte 300 Teilnehmer beim Sommerfest des „Baumkronenpfad“ im Nationalpark Hainich

KÖCHE OSTFRIESLAND UND PAPENBURG
GRÜNDUNG 1984
MITGLIEDER: ÜBER 100

Der Zweigverein der Köche Ostfriesland und Papenburg engagiert sich besonders stark für den Köchenachwuchs. Neben Schulungen und Prüfungsvorbereitungen für Auszubildende gibt es zusätzlich Jugendcamps und Studienfahrt für Jungköche. Aber auch das soziale Engagement kommt beim alljährlichen Spargelschälen für die örtliche Tafel nicht zu kurz. Bereichert wurde das Vereinsleben in diesem Jahr durch die Besichtigung der Veltins Brauerei, durch eine HACCP-Schulung und Live- Cooking-Vorführungen.

VEREIN CHEMNITZER KÖCHE
1898 GEGRÜNDET: 1898
MITGLIEDER: 98

Besonders stolz ist der Zweigverein in diesem Jahr auf die Durchführung des Jugendwettbewerbs um den Edeka-Wanderpokal 2015. Mit dem Spargelschälen zugunsten des Elternvereins krebskranker Kinder kann der Verein aber auch sein Verantwortungsbewusstsein für die Region herausstellen. Zusätzlich gab es neben dem traditionellen Eisbeinessen ein Whiskeyseminar für interessierte Mitglieder. Besonders beliebt ist bei den Chemnitzer Köchen der regelmäßige Bowlingabend, bei dem die Treffsicherheit ganz groß geschrieben wird.